Musikalische Früherziehung

Der Musikverein Bubach-Calmesweiler bietet folgende Kurse zur frühmusikalischen Erziehung an:

Musikgarten für Babys (für Babys von 0 bis 18 Monaten) lädt Babys bis 18 Monaten und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase sind für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn.
Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im „Musikgarten für Babys“ Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern.
Der Kurs findet in Kleingruppen mit einem Elternteil pro Kind 1 x wöchentlich statt.

Musikgarten 1 „Wir machen Musik“ (für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren)
Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen „Zu Hause“, „Tierwelt“ und „Beim Spiel“.
Die Kleinkinder werden immer aktiver und beginnen, weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.
Der Kurs findet in Kleingruppen mit einem Elternteil pro Kind 1 x wöchentlich statt.

Musikgarten 2 „Der musikalische Jahreskreis“ (für Kinder von 3 – 4 Jahren)
Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr: Den hellen Frühling, den heißen Sommer, den bunten Herbst und den klirrenden Winter.
Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoß der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit. Das Gruppenerlebnis rückt in den Mittelpunkt. Der Musikgarten reagiert mit rhythmischen und sprachlichen Spielen, mit Tänzen und gezieltem Einsatz von Instrumenten.
Der Kurs findet in Kleingruppen mit einem Elternteil pro Kind 1 x wöchentlich statt.

Musik-Fantasie – Eine fantasievolle musikalische Früherziehung für Augen, Ohren, Herz und Hände für Kinder ab ca. 4 Jahren
Mit spannenden Liedern, Übungen zur rhythmischen Schulung, Einführung der Notennamen, Notenwerte und Pausenzeichen, Instrumentenkunde, vielen praktischen Erfahrungen mit Orff-Instrumenten und dem Glockenspiel wird für die Kinder die Welt der Musik mit viel Spaß erfahrbar und erlebbar gemacht.